Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier möchte ich zeigen, was man mit den wunderbaren Produkten von ©Stampin´Up! alles machen kann.
Wenn du Interesse an den Produkten hast, oder gerne mal Gastgeberin oder Gast eines Bastel-Workshops sein möchtest, schreib mir einfach eine Email: ivonneleo@yahoo.de oder ruf an 05194-5989712

Freitag, 7. September 2012

Es tut mir leid ...

.... ich muss mich bei Euch entschuldigen, dass ich es so lange nicht geschafft habe, etwas Kreatives einzustellen, oder auch nur Eure gebastelten Werke anzuschauen.
Diese Woche war einfach etwas zu viel für mich, die Schule ging für Maxx und Tom wieder los und Maxx hatte doch gehörig Respekt vor der Einschulung im Gymnasium. Die beiden Kleinen müssen auch wieder früher aufstehen und in den Kindergarten.... Das war doch alles wieder recht ungewohnt für uns, unsere Routine ist nach den langen Ferien irgendwie abhanden gekommen...
Der Herbst-Winterkatalog ist auch endlich da und die Bestellungen wollten verteilt werden, also ich hatte wirklich jede Menge um die Ohren.

Es war richtig schön, sich heute wieder an den Basteltisch zu setzen, zum eingewöhnen hab ich mir dann erst einmal den Kartensketch von inkspire-me vorgenommen

 
Als Grundfarbe hab ich senfgelb verwendet und Ton-in-Ton mit den Blüten aus dem Set Zeitlos gestempelt.die zweite Farbe ist anthrazit, was man leider auf meinem Foto mal wieder nur schwer erkennt. Auch den grossen Schmetterling hab ich mit Blüten bestempelt. Der weisse Rahmen unter den Schmetterlingen ist mit den Designer-Rahmen für die Big-Shot geprägt und dann mit der Hand ausgeschnitten.
 Der Spruch ist ab Oktober im neuen Katalog. Das schöne Organza Band ist leider im nächsten Katalog nicht mehr dabei, schade.
 
So, jetzt werde ich erstmal stöbern was es bei Euch so Neues gibt, ich hoffe ihr habt ein nettes Wochenende!
 
 
So, das hab ich nun davon, dass ich Euch so vernachlässigt habe, da hab ich doch glatt verpasst, dass mir die liebe Anke den Kinderschuh-Award verliehen hat, Danke, danke, ich freu ich ganz doll!!!
 
 Das wird aber schwierig ihn weiterzugeben! Ich hab mich entschieden für
 
Dieser Award soll kleineren Blogs helfen, bekannter zu werden.

Das sind die Regeln:
1. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben, ist also noch in den Kinderschuhen.

2. Man muss über den Award auf seinem Blog berichten.

3. Den Blog des Nominators muss man auf seinem Blog verlinken, damit auch dieser bekannter wird.

4. Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung.

5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog.


Kommentare:

  1. Moin Ivi,
    da gibt es doch nicht´s zu entschuldigen. Hauptsache, du hast alles gut auf die Reihe bekommen und deine Kinder sind wieder gut im Alltag angekommen. Denk mal nicht, dass du hier vergessen wirst, nur, weil du es mal nicht schaffst, an den PC zu kommen. Dafür zeigst du uns aber auch gleich wieder eine wunderschöne Karte. Doch, man kann es erkennen, dass es antrazit ist. Sieht auch sehr schön aus mit dem bestempelten Schmetti. Und ganz schöne Arbeit den Rahmen mit der Hand auszuschneiden. Sehr schöne Farbkombi.
    Einen wunderschönen Wochenendstart und liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ivi, schön das der Alltag uns wieder hat............Tolle Karte.LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ivi,

    ja, der Alltag hat uns alle wieder......

    Da hast Du aber mit Deiner Karte einen wundervollen Einstand abgeliefert:-))

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende

    LG
    Domenica

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ivi vielen Dank für den Award.Ich kann garnicht glauben das ich in so kurzer Zeit zweimal einen überreicht bekommen habe.Vielen Dank und übrigens deine Karte ist sehr schön geworden.Man kann sehr gut die Blüten erkennen.Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Wochenende.Ganz liebe Grüsse Tamara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ivi,
    Diese Karte ist aber auch schön. Man kann aber das anthrazit farbene Papier aber gut erkennen. Ebenso die Blüten. Haste fein gemacht ;)
    Ach und zur regelmäßigen Blogtätigkeit kann ich nur sagen: Familie geht immer vor. Und der Alltag braucht nun mal seine Zeit. Ich kann mich auch noch gut erinnern, wie das nach den Ferien war. Mach dir mal keinen Kopf. Ist doch ok. Auch ich schau immer mal wieder vorbei. Zumal du eben sehr schöne Sachen machst.
    Nun möchte ich aber noch mal eben was zu der freundlichen Verleihung los werden.
    Ich freu mich riiiesig, dass du mir diesen Award verliehen hast. Ganz lieben Dank. Ich hab es gestern zwar kurz sehen können. aber ich war auch soo im Stress wegen des Geburtstags meiner Schwester... Somit stell ich ihn gleich erst ein.
    Und denk mal, ich hab es noch nicht mal geschafft auch nur ein einziges Foto von meinen ganzen Basteleien, die ich für sie erstellt habe, zu schießen. Ich hab ihr schon gesagt, dass ich am Montag noch einmal vorbei komme, um alles abzulichten. Wir hatten nämlich auch noch ein Video mit meinem Fotoapparat erstellt und bekamen die Datei nicht so umgewandelt, dass man sie als CD brennen konnte. Ein tagelanger Akt und Stress. Dann hatten wir es endlich und die CD lief dann gestern Abend, als wir sie vor führen wollten, trotzdem nicht;( Gut, dass unser Lukas sich vorsichtshalber den Stick, auf den er die Datei gezogen hatte, eingesteckt hat. So konnten wir meiner Schwester und Familie doch noch was zeigen. Wir haben nämlich mit deren Hündin ein Video a la 'Dinner for One' gedreht und konnten dann somit doch die ganze Gesellschaft zum Lachen bringen.
    Aber ich sag dir, was für eine Aufregung. Da bleibt in der Regel dann eben auch was auf der Strecke; eben meine Blogfotos...
    So, nun werd ich noch etwas zu deinen Schokiverpackungen schreiben und dann meinen Award schnell online stellen.
    Ich sag noch mal lieben Dank und wünsche dir noch einen ganz tollen sonnigen Sonntag im Kreise deiner Lieben
    ♥lichst Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Farbkombi hast Du für die Umsetzung des Sketches verwendet! Und auch die vielen kleinen Details gefallen mir sehr gut. Danke, dass Du bei unserer Challenge mitmachst. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen